Muay Thai Chaiya

Muay Thai Chaiyamuay02muay01

Muay Chaiya ist ein alter Stil aus dem Süden Thailands. Traditionell waren ausschließlich die militärischen Eliten in diesem Stil bewandert. Den Angreifer allein mit den Mitteln der Verteidigung zu besiegen, ist das Grundprinzip dieses Stiles. Der Körper wird als „ultimative Waffe“ eingesetzt, mit der Angriffe des Gegners abgewehrt und er zugleich kampfunfähig gemacht wird.
Muay Thai Chaiya ist eine Kampfkunst die von jedem Disziplin in Körper und Geist verlangt. Nur mit Ruhe und Kontrolle lässt sich diese Kampfkunst effektiv erlenen und ausführen. Showtechniken und unnötige Bewegungen finden dabei keine Verwendung. Es kommen Faust-, Ellbogen-, Knie- und Tritttechniken, sowie Hebel und Würfe zum Einsatz.

Unterschied zum Ringsport „Muay Thai“:

In einem sportlichen Wettkampf gibt es Regeln. In einer realen Kampfsituation nicht. Beim Muay Thai Chaiya werden v.a. Techniken gelehrt, die einen Gegner schnell und effektiv außer Gefecht setzen. Dabei ist die Wahl der Mittel und Techniken egal. Im Ring gibt es Regeln, die verhindern sollen, dass jemand ernsthaft verletzt wird. Was im Ring gezeigt wird ist nur die Oberfläche der eigentlichen Techniken, die in den verschiedenen Muay Thai Boran Stilen (Chaiya, Lopburi, Korat…) gelehrt werden.

Für wen diese Kampfkunst geeignet ist:

Für Jedermann/frau ab 14 Jahren. Muay Thai Chaiya ist sehr gut zur Selbstverteidigung geeignet. Gerade auch Mädchen & Frauen lernen sich effektiv zu wehren.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Email: WeidingerTim@web.de

v.L. : Ajarn Harry Warburton, Master Egker Mono, Tim Weidinger, AGM Ralf Kussler, Instructor Joachim Schadhauser

Tel.: 0160/96665704

Facebook-Gruppe: Muay Thai Chaiya Tittling

 

Weitere Informationen zu Muay Thai Chaiya, unserem Verband, Lehrgängen usw. finden Sie unter:
www.thaiachira.de
www.muaythaibundesverband-deutschland.de
www.ralf-kussler.com

 

Comments are closed.