Gürtelprüfungen erfolgreich abgelegt

131129_Pruefungen_01DKV-Prüfer Mario Meister (1. DAN, rechts) zeigte sich erfreut über die gezeigten Leistungen der Prüflinge und hofft, dass sie auch weiterhin mit soviel Interesse dieser tollen Sportart nachgehen. 

Mit tollen Leistungen haben einige Mitglieder des Shotokan Karate Dojo Tittling ihre Prüfungen zur nächsthöheren Kyu- Stufe gemeistert.

Ein Grund dafür war sicher die sehr gute Vorbereitung durch die Trainer und der große Eifer der Prüflinge, die sich über Wochen auf diesen für sie so wichtigen Tag vorbereitet hatten.

Unter den gestrengen Augen von DKV-Prüfer Mario Meister (1. DAN) und Beisitzer Benjamin Jeckel (3. Kyu) legten Julia Lechl, Manfred Winter und Milan Schöttl die Prüfung zum 9. Kyu erfolgreich ab. Die Leistungsprüfung zum 5. Kyu nahm Michael Wurm in Angriff und auch er meisterte diese Aufgabe mit Bravour.  (Quelle: DIB 2014-01)

DAN Feier im Dojo Tittling

1301021_Karate-DAN-Feier_01Anlässlich ihrer bestandenen DAN-Prüfungen würdigten die Mitglieder des Shotokan Karate Dojo Tittling deren Leistungen sowohl mit verbaler Anerkennung aber auch mit Geschenken.

So überreichte man dem neuen 2. DAN -Träger Karlheinz Groll einen Obi zur bestandenen Prüfung und dem neuen 4. DAN – Träger Helmut Müller ein Schwert!

Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser Leistung und wünschen den beiden auch weiterhin viel Erfolg und alles Gute!!!

Karate–Do Seminar auf Mallorca Oktober 2013

1301019_Karate-Mallorca

100 Karatekas aus ganz Deutschland nahmen am traditionellen Karate Seminar vom 11. bis 16. Oktober 2010 auf Mallorca teil. Darunter auch Jürgen Pünner (4.DAN), Helmut Müller (4.DAN) und Karlheinz Groll 3 Mitglieder des SKD-Tittling.

Das Seminar wurde von den beiden hochrangigen Meistern Shihan Lothar J. Ratschke (7.Dan) und Shihan Fritz Oblinger (7.Dan) geleitet.

Das Karatetraining teilte sich in 3 Einheiten pro Tag auf. Das erste Training begann bereits vor dem Frühstück zum Sonnenaufgang am Strand mit Taiso (japanische Gymnastik) und Qi Gong Übungen.

Getrennt in Gruppen je nach DAN-Graden gingen die Trainingseinheiten nach dem Frühstück gegen 9.30 Uhr mit Kata und Bunkai am Strand los. Am frühen Nachmittag und am Abend waren nochmals Trainingseinheiten auf dem hoch anspruchsvollem Programm. Zwischen den Trainingseinheiten war auch Zeit zum entspannen am Strand oder in eines der schönen Strandcafes.

Am Freitag Abend gab es dann die Möglichkeit eine Prüfung vor den Meistern Ratschke und Oblinger abzulegen. Unter den 18 DAN-Prüflingen waren auch zwei Mitglied aus dem SKD Tittling. Helmut Müller legte bei den beiden Meistern seinen 4. DAN und Karlheinz Groll den 2. DAN-Grad mit Erfolg ab.

Der SKD Tittling  freut zusammen mit Helmut Müller und Karlheinz Groll über die bestandenen Prüfungen zum 4.DAN und 2.DAN. Die drei Karatekas Jürgen Pünner, Helmut Müller und Karlheinz Groll geben gerne das in Mallorca gelehrte Wissen der beiden Meister an die Schüler des SKD Tittling weiter um ihren Weg im Karate-Do zu finden.

Karate-Action-Night – 30 Jahre Karate Tittling

131005_Karate-30-Jahre_092

250 Gäste bei Karate-Action-Night

Sein 30-jähriges Bestehen feierte das Shotokan Karate Dojo Tittling mit der 1. Karate-Action-Night in der Dreiburgenhalle. Ein großer Erfolg für den Verein: über 250 Gäste kamen.

Bürgermeister Helmut Willmerdinger dankte der Vereinsführung für die vorbildliche Jugendarbeit. Landrat Franz Meyer verwies auf das Motto der SKD „Lass die Wolken ziehen, gehe deinen Weg“, das sich auch durch die Vereinsgeschichte ziehe. Wolfgang Weigert, Präsident des Deutschen Karate Verbandes würdigte die großartigen Leistungen in den letzten 30 Jahren und dass sich das Shotokan Karate Dojo Tittling aktiv am Verbandsleben beteilige. Die Ehrungen der langjährigen Mitglieder nahm BLSV-Kreisvorsitzende Gelinde Kaupa vor:

Ehrennadel in Bronze (5 Jahre Mitgliedschaft im BLSV): Michael Grubmüller, Alena Reich, Juliane Freund, Johanna Bloch, Benjamin Jeckel und Michael Wurm

Ehrennadel in Silber (10 Jahre): Georg Streifinger, (20 Jahre) Karlheinz Groll

Ehrennadel in Gold (30 Jahre im BLSV): Adolf Mader.

Verdienstmedaille in Bronze (langjährige Verdienste im Sport): Reinhard Freund und Mario Meister

Verdienstnadel in Gold: Helmut Müller.

Verdienstnadel in Gold mit Kranz: Jürgen Pünner

Mit einem Film über Geschichte und Aktivitäten des Vereins wurde dann auf die Action-Show übergeleitet, die Helmut Müller moderierte. Eine Musik Kata zeigten die Mädchen Juliane Freund und Alena Reich, Helmut Müller präsentierte eine Bo (Stock) Kata, die im Dojo selbst kreiert wurde. Jürgen Pünner begeisterte mit der perfekt vorgetragenen Meisterkata Gojushiho Dai, die einen hohen Schwierigkeitsgrad hat. Danach wurden noch einzelne Passagen aus der Anwendung (Bunkai) mit verschiedenen Angreifern vorgeführt. Eines der Highlights waren das Happo Kumite (Kämpfen in acht Richtungen) untermalt mit „Locomotive Breath“ von Jethro Tull. Den Schlusspunkt setzte Marko Böhm mit seinen spektakulären Bruchtests mit Brettern und Dachziegeln. Dem Verein gehören um die 100 Mitglieder an, wobei der Anteil der Kinder und Jugendlichen groß ist. Für die Ausbildung und das Training sind sechs DAN-Träger mit Übungsleiter Ausbildung sowie B- und C-Trainerausbildung und fünf Kyu-Trainer mit Gruppenhelfer-Ausbildung verantwortlich.

(Quelle: PNP vom 13.10.2013)

 

Karate – Sommerlehrgang in Tittling

2013-07-20-Karate-SommerlehrgangBild: Prüflinge mit den Prüfern hinten links Marko Böjm, Jürgen Pünner, hinten rechts Benjamin Jeckel und Mario Meister.

Am 20.07.2013 hielt der SKD-Tittling einen Karatelehrgang mit Gürtelprüfungen ab. Auf Einladung des SKD-Tittling nahmen am Lehrgang 40 Kinder und Jugendliche teil. Lehrgangsleiter für diesen Lehrgang waren  Mario Meister 1.DAN und Jürgen Pünner 4.DAN. Partner der Lehrgangsleiter waren Marko Böhm und Benjamin Jeckel.

Trainiert wurde in zwei Gruppen Unterstufe 9. Kyu bis 8. Kyu . Die  Mittelstufe 7. bis  5. Kyu. Die Lehrgangsleiter bauten das Training mit Gymnastikphasen und Partnerübungen auf. Der Gymnastik folgte ein intensives Grundschultraining mit einfachen und auch schwierigen Techniken, Kombinationen und Bewegungsabläufen. Zeitgleich wurde in der anderen Hallenhälfte intensiv Kata mit Bunkai – Anwendungen geübt.

Im Rahmen des Lehrgangs legten 30 Karateka unter den strengen Augen der DKV-Prüfer Mario Meister und Jürgen Pünner aus dem Dojo SKD-Tittling die Prüfung zum nächsthöheren Gürtelgrad mit Erfolg ab.

Anfängerseminar für Karate im April 2013

2013-04-26-Anfaengerkurs

Auf Einladung des SKD-Tittling wurde ein Anfängerseminar für Karate durchgeführt.

In vier Abendseminaren wurden sechs Kursteilnehmer im Alter von 20 bis 58 Jahre in der Kampkunst Karatedo unterrichtet. Nach einer kurzen theoretischen Einführung (Geschichtliche Entwicklung und Grundwissen) wurde mit gymnastischen Übungen das Seminar begonnen.

Es wurden der einfache Fauststoß (Oizuki), die Abwehrtechniken zum Kopf (Age Uke) und Bauchbereich (Soto Uke), sowie die Abwehr zum Genetalbereich (Gedan-barai) ausführlich geübt. In den nächstfolgenden Abenden wurden die dazugehörigen Fußstellungen im Schritt geübt. Zwischendurch folgten Übungen für die Kräftigung der Muskulatur und die Grundlagenausdauer. In den letzten 15 Minuten der Seminareinheiten wurden einfache aber Wirkungsvolle Selbstverteidigungsübungen erlernt bzw. geübt. Das Seminar wurde von den Übungsleitern Mario Meister, Karl Heinz Groll und Jürgen Pünner geleitet. Drei der Seminarteilnehmer sind ab sofort Mitglieder des SKD-Tittling.

Karate-Lehrgang in Altdorf bei F.Oblinger und L.Ratschke

2013-04-06-LG-AltdorfIn diesem Jahr nutzen 13 Mitglieder unseres Dojos die Möglichkeit in Altdorf bei F.Oblinger und L.Ratschke (beide 7. DAN) zu trainieren!

30 Jahre Karate Dojo Tittling e.V.

2013-03-02-LG-Ratschke-Oblinger

Trad. Shotokan-Ryu Lehrgang mit Fritz Oblinger und Lothar Ratschke beide 7. DAN

Auf Einladung des SKD-Tittling hielt Fritz Oblinger (7.DAN) aus Ingolstadt und Lothar Ratschke (7.DAN) aus Erfurt, kürzlich einen Lehrgang mit anschließender Gürtelprüfung ab. Die Lehrgangsleiter sind A-Prüfer beim DKV. Fritz Oblinger und Lothar Ratschke sind Garanten im Deutschen Karate Verband und zogen über 100 Teilnehmer aus ganz Bayern nach Tittling um ihr Wissen an die Karateka weiter zu geben.   Continue reading

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Karate_130118_02-webAm 18. Januar 2013 fand im Shotokan Karate Dojo Tittling e.V. die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt!

Weihnachtsfeier – Kinder

Karate_121212_09

Weihnachtsfeier – Erwachsene

Karate_121130_02

Dojomeisterschaft des SKD Tittling e.V

An diesem Samstag, den 10. November 2012 fand in der Dreiburgenhalle in Tittling die interne Dojomeisterschaft des SKD Tittling statt.

Wir haben uns sehr über die zahlreiche Beteiligung der Teilnehmer, aber auch der Zuschauer gefreut!

Kuro Obi für Mario Meister

Im Rahmen einer besonderen Trainingseinheit gratulierten die Mitglieder des SKD Tittling Mario Meister zur bestandenen DAN-Prüfung.

2.Vorstand Jürgen Pünner 4.DAN und Helmut Müller 3.DAN überreichten den Kuro Obi sowie ein Buch und wünschten viel Erfolg auf dem weiteren Karate Do.

1. DAN für Mario Meister

Das Shotokan Karate Dojo Tittling gratuliert sehr herzlich unserem Vorstand Mario Meister,

der am 01. September 2012 unter den strengen Augen der Prüfer Fritz Oblinger und Lothar Ratschke

erfolgreich seine Prüfung zum 1. DAN abgelegt hat!

 

Kinder-Karate-Lehrgang 2012

Beim Kinder-Karate-Lehrgang 2012 nahmen 45 Jugendliche und Kinder teil.

34 von ihnen absolvierten die Prüfungen zum nächsthöheren Kyu-Grad, wozu wir natürlich auch an dieser Stelle recht herzlich gratulieren!

Lehrgang mit Fritz Oblinger in Tittling

Am Samstag den 14. April 2012 fand in der Dreiburgenhalle in Tittling ein Karate-Lehrgang mit Fritz Oblinger statt.

Insgesamt konnten 87 Teilnehmer aus 17 verschiedenen Vereinen begrüßt werden.

 

Senioren-Karatekurs

Karate Lehrgang in Altdorf mit L. Ratschke und F. Oblinger

Karate Lehrgang in Altdorf, am 03.03.2012, mit Lothar Ratschke und Fritz Oblinger (beide 7. Dan).

Von unserem Dojo haben 8 Mitglieder mittrainiert.

Weihnachtsfeier – Erwachsene

„Alle Jahre wieder“ – fand auch in diesem Jahr die Weihnachtsfeier statt.

 

Weihnachtsfeier – Kinder

„Alle Jahre wieder“ – fand auch in diesem Jahr die Weihnachtsfeier statt.

Karate – Grillfeier

Im Anschluss an den Lehrgang fand eine gemeinschaftliche Grillfeier statt, um wieder Kräfte zu sammeln und auch Erfahrungen auszutauschen.

An dieser Stelle einen großen Dank an unseren Grillmeister Georg Streifinger und allen Mitwirkenden für das hervorragende Grillfest!

Karate-Lehrgang

Am 09.07.2011 hielt der SKD-Tittling einen Lehrgang mit Gürtelprüfungen ab. Auf Einladung des SKD-Tittling nahm das befreundete Karate Dojo Fürstenzell mit 38 Teilnehmern unter der Leitung von Hans Schneemayer ebenfalls an diesem Lehrgang teil. Lehrgangsleiter für diesen Lehrgang waren Georg Streifinger, Karlheinz Groll (beide 1.DAN), Helmut Müller 3.DAN und Jürgen Pünner 4.DAN. Im Rahmen des Lehrgangs legten 80 Karateka aus den Dojos Fürstenzell und SKD-Tittling unter den strengen Augen der DKV-Prüfer die Prüfung zum nächsthöheren Gürtelgrad mit Erfolg ab.

Spenden für Japan – im Rahmen des BKB-Aktionstag zur Olympiabewerbung München 2018

In ganz Bayern haben sich am Samstagnachmittag Karatekas getroffen. Auch der SKD Tittling präsentierte eine Stunde lang in der Turnhalle der Tittlinger Volksschule verschiedene Techniken. Die Kindergruppe zeigte die Grundschultechniken Age Uke, Soto Uke, Gedan Barei, Oi Zuki und Mae Geri. Gleichzeitig mit über 10 000 Karatekas nahmen die Tittlinger an der Aktion teil. Zugunsten der Erdbeben- und Tsunamiopfer in Japan wurden 337,16 Euro Reinerlös erwirtschaftet. (Quelle: PNP)

Selbstverteidigungsseminar für Frauen

Vier Abende lang konnten sich acht Damen davon überzeugen, dass es viele Möglichkeiten gibt sich selbst zu verteidigen. Nach Aussage der Damen haben sie in diesem Seminar sehr viele effektive Abwehrmaßnahmen gelernt, aber auch der Spaß kam nicht zu kurz!

Die Teilnehmerinnen warten schon auf das nächste Seminar!

Das Shotokan-Karate-Dojo Tittling freut sich über die Begeisterung und sagt herzlichst „Danke“!

Anerkennung für ausserordentliche Leistung

Der Vorstand des SKD Tittling, Mario Meister, würdigte Jürgen Pünner im Rahmen einer Trainingseinheit für die außerordentliche Leistung bei seiner DAN-Prüfung und überreichte einen Glaspokal. (Quelle: PNP)

Die Mitglieder des Shotokan-Karate-Dojo Tittling sagen auch hier „Herzlichen Glückwunsch!!!“

4. DAN für Jürgen Pünner

Kürzlich fand in Riesa (Sachsen) ein Shotokan Karate-Lehrgang mit Dan-Prüfung statt. Die Meister Fritz Oblinger und Lothar Ratschke unterrichteten und demonstreirten Karate auf höchstem Niveau.

Der 4. Dan im Shotokan Karate ist die höchste Stufe, die man im Breitensport erreichen kann. Allein dies lässt erahnen, welch hohe Anforderungen bei der Prüfung zu erfüllen waren. Dabei wurde auch sein theoretisches Wissen auf den Prüfstand gestellt. Im praktischen Teil musste er in Kata, Kihon und Bunkai zeigen, was einen wahren Meister ausmacht.

Die Meister lobten ihn ausdrücklich für die Präzision und Effektivität seiner Techniken. Das von ihm gezeigte Bunkai zauberte den Meistern sogar ein Lächeln ins Gesicht. (Quelle: PNP)

Ehrennadeln des BKB für Helmut Müller und Jürgen Pünner

Für Ihre über 30-jährige Aktiviät im Karate und für Ihren Einsatz im SKD-Tittling wurden Helmut Müller und Jürgen Pünner mit der Ehrennadel des BKB in „Silber mit Gold“ bzw. in „Silber“geehrt.

Auch hier sagen wir sowohl „Herzlichen Glückwunsch“ als auch „HERZLICHEN DANK“ für die jahrzehntelange Arbeit!!!

Reinhard Freund und Mario Meister bestehen ihre Prüfung zum 1. Kyu

Am Samstag, den 26.02.2011 bestanden Reinhard Freund und Mario Meister die Prüfung zum 1.Kyu bei Fritz Oblinger (6.DAN) und nahmen somit die letzte Hürde vor dem Schwarzgurt.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Lehrgang mit Fritz Oblinger

Aus 18 verschiedenen Dojos trafen sich am Samstag insgesamt 81 Karateka zum Lehrgang mit Fritz Oblinger (6. Dan) in der Dreiburgenhalle in Tittling.

Trainermeeting 2011 – „Findet eure Körpermitte“

Das Trainermeeting stand im letzten Jahr mit Gasttrainer Carlo Fugazza noch ganz im Zeichen der Kata.

In diesem Jahr lag der Focus bei den Referenten, insbesondere bei Gasttrainer Günther Mohr, im Bereich Partnertraining, Kumiteformen, aber der Gesundheitsaspekt und Trainingslehre kamen an diesem Tag nicht zu kurz.

Über 110 Teilnehmer reisten am 12. Februar nach Ingolstadt, um den kostenlosen BKB Lehrgang zu besuchen und neue Anregungen mit nach Hause zu nehmen. (Quelle: BKB)