Bezirkslehrgang Niederbayern für Kinder und Jugendliche

Anstatt unseres regulären Kinder- und Jugendlehrganges richtete das SKD Tittling in diesem Jahr einen bezirksweitern Lehrgang aus, zudem alle Dojos in Niederbayern herzlich eingeladen waren. Am 25. Juni 2022 fanden sich so insgesamt 60 Kinder und Jugendliche aus den Dojos Passau, Pfarrkirchen, Breitenberg, Viechtach und Tittling in der Dreiburgenhalle in Tittling ein.

Die Teilnehmer wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe wurde von den Trainern Josef Neuberger (Dojo Pfarrkirchen) und Helmut Müller (Dojo Tittling) geleitet. Die zweite Gruppe leitete Andreas Ponkratz (Dojo Passau) und Mario Meister (Dojo Tittling). Die dritte Gruppe trainierte Jürgen Pünner (Dojo Tittling) und Karlheinz Groll (Dojo Tittling). In den beiden Trainingseinheiten wurde Kihon (Grundschule) sowie Kata geübt und gab den Übenden die Gelegenheit auch Trainer von anderen Dojos kennen zu lernen.

Im Anschluss an das Training fanden nach einer kurzen Pause die Kyu-Prüfungen statt. Die beiden Prüfer Helmut Müller und Mario Meister waren mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden und konnten allen Prüflingen zum verdienten neuen Kyu-Grad gratulieren.

Es waren sich alle einig, dass dieser Bezirkslehrgang eine tolle Sache war und hoffen, dass diese ins Leben gerufene Veranstaltung im nächsten Jahr wieder fortgesetzt wird. Für diese Veranstaltung im Jahr 2023 können sich gerne Ausrichter-Dojo´s des Bezirks beim Bezirksvorsitzenden Jürgen Pünner melden.

BKB-Artikel: https://www.karate-bayern.de/aktuelles/news-vereine/2704-29-06-2022-kinder-und-jugendlehrgang-des-karatebezirks-niederbayern-in-tittling.html

Bookmark the permalink.

Comments are closed.